Anti-Cellulite-Behandlung ohne OP: Entspannt und wirkungsvoll zum Wohlgefühl

 

Cellulite ist zunächst eine ganz natürliche Erscheinungsform der Haut, die 80 Prozent der Frauen weltweit und jeden Alters in unterschiedlich starken Ausprägungen betrifft. Im Zusammenhang mit der “unbeliebten Orangenhaut” gilt: Cellulite ist kein Einzelphänomen, dass durch schlechte Ernährung, Übergewicht, ungesunde Lebensweise oder wenig Sport verursacht wird - Cellulite gehört zu den meisten Frauenkörpern ab einem gewissen Zeitpunkt leider dazu. Sind Sie von Cellulite betroffen und mit deinem Äusseren unzufrieden, haben wir genau die richtige Behandlungsmethode für dich!

Was bei unserer Anti-Cellulite-Behandlung ohne Operation vor allem im Vordergrund steht, ist Ihr ganz persönliches Empfinden und Ihr persönlicher Wunsch, sich schön zu fühlen, etwas für sich zu tun und zu verändern, ohne dafür massive Eingriffe und schmerzhafte Methoden in Kauf nehmen zu müssen. Begleitet Sie ein störendes Gefühl und der Wunsch, das Wohlbefinden in der eigenen Haut aktiv zu verbessern? Spielt hierbei die Abmilderung oder gar das fast vollständige Verschwinden von Cellulite eine grosse Rolle? Suchen sie schmerzfreie Behandlungsmethoden ohne OP und Narkose? Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner für Sie!

Als Beauty-Experten mit medizinisch-kosmetischen Kompetenzen bieten wir Ihnen eine wirksame Anti-Cellulite-Behandlung mit nachhaltigem Effekt. Buchen Sie jetzt Ihren Termin bei Beautiful Style!


Cellulite Behandlung ohne OP und Narkose: Professionelle Möglichkeiten und Methoden

 

Wenn Ihre Körperwahrnehmung und Ihr Wohlbefinden durch Cellulite beeinträchtigt sind, bietet unsere Cellulite-Behandlung eine sanfte und zugleich wirkungsvolle Alternative zu schmerzhaften und risikoreichen Operationen. Die Cellulite Behandlung ohne OP und Narkose ist eine der modernsten und beliebtesten Behandlungsmethoden auf dem weltweiten Markt für medizinische Kosmetik. Eine Methode, auf die wir uns spezialisiert haben, verbindet das medizinische Wissen von Jahrzehnten mit der neusten Technik: Die Radiofrequenz-Lipolyse mit Jordishape.

Anti-Cellulite-Behandlung mit Jordishape

Das Jordishape RF-Rotations-Massagegerät stellt eine effektive Technologie und Methode zur Anti-Cellulite-Behandlung und Fettreduktion zur Verfügung. Die multipolare Radiowellentechnik erreicht bei jeder Sitzung punktuell oder grossflächig sowohl die oberen als auch die tieferen Hautschichten. Bipolare Wellen arbeiten auf höherer Frequenz auf den oberen Hautschichten und monopolare Wellen mit niedriger Frequenz durchdringen die tieferen Hautschichten.

Mit diesem Vorgehen werden die hypodermischen Fettzellen bei der Behandlung effektiv gelöst und zerstört. Wie bei einer Drainage sorgt die Methode anschliessend für die Verteilung der gelösten Zellen und dafür, dass sie über das Gewebe und Lymphsystem abtransportiert und ausgeschwemmt werden. Die Mikro- und Makrozirkulation wird insgesamt verbessert. Die finale Massage mit Über- und Unterdruck glättet und strafft die Haut und regt die Regeneration des Kollagens im Rahmen der Anti-Cellulite-Behandlung an. So wird das gesamte Erscheinungsbild der Haut sichtbar, spürbar und dauerhaft geglättet.

Bei der Sitzung wird die Haut gezielt aufgeheizt und dadurch geschont. Auch Nerven, Blutgefässe und Muskeln bleiben verschont, wodurch unsere moderne Behandlungsmethode eine schmerzfreie, unkomplizierte und wirksame Alternative zu Schönheitsoperationen darstellt.

Ergänzende Methoden

Unsere Behandlungen im Rahmen der Endosphères Therapy, Lymphmassage im Ballancer System und der Mesotherapie gehen über eine Cellulite-Behandlung hinaus und erfüllen jeweils spezielle Zielsetzungen für unterschiedlichste Körperregionen. Jede Behandlungsmethode von Beautiful Style wirkt positiv auf das vorhandene Gewebe ein und kann so zur Reduktion von Cellulite beitragen. Die Entstehung und Eindämmung von “Orangenhaut“ hängt von einer Kombination aus sehr unterschiedlichen körperlichen Faktoren ab, worauf wir uns im Rahmen unserer Anti-Cellulite-Behandlung ganz individuell einstellen.

Beratung & Kontakt zu Ihren Beauty-Experten

Unsere Anti-Cellulite-Behandlung ist nur eine von vielen Methoden und Möglichkeiten, die wir für die Steigerung Ihres Wohlbefindens anbieten. Wünschen Sie weitere Beratung zur Methode — etwa hinsichtlich der Straffung des Gewebes, der Beseitigung überschüssigen Fettes oder sonstigen Behandlungen des Körpers mit Jordishape RF? Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt. Das Team von Beautiful Style berät Sie jederzeit gern.

Orangenhaut aus wissenschaftlicher Sicht: So entsteht Cellulite

 

Die Veränderung der Haut hin zu sichtbaren Dellen und Unregelmässigkeiten liegt an einer Veränderung der Bindegewebsstruktur. Der grundsätzliche Ausgangspunkt dafür ist die genetische Veranlagung, die in der Natur weiblicher Körper liegt. Wichtig für die Anti-Cellulite-Behandlung: Dass aus dieser Veranlagung tatsächlich ganz sichtbar Cellulite entsteht, liegt an einer Kombination aus schwachem bzw. schwächer werdendem Bindegewebe, Stoffwechselträgheit, Fetteinlagerungen, Hormonhaushalt, Lebensumständen und der natürlichen Alterung. Alle Faktoren sind bei jeder Frau unterschiedlich stark ausgeprägt, denn zum Beispiel das Alter ist ein relativer Faktor, da sich Cellulite auch mit Anfang 20 schon verstärken kann, wiederum in Abhängigkeit von allen anderen Faktoren.

Der Grad der Ausprägung wird im Rahmen unserer Anti-Cellulite-Behandlung in drei Stadien beschrieben:

  • Stadium 1: Die Haut kann straff und glatt wirken. Wird die Haut aber zusammengedrückt, können Dellen sichtbar werden.
  • Stadium 2: Die Cellulite kann an manchen Stellen (Po, Oberschenkel, ggf. Arme) auch ohne das Zusammendrücken sichtbar sein.
  • Stadium3: Die Ausprägung durch Dellen kann deutlich sichtbar und äusserst unregelmässig sein. Hinzu könnte schlaffe und mitunter verfärbte Haut kommen, die auch auf Durchblutungsstörungen hinweisen könnte.

Das Bindegewebe

Das Bindegewebe ist ein Stützgewebe, dass für die Haut, die Muskeln und das Fettgewebe von Bedeutung ist. Essenziell für unsere Anti-Cellulite-Behandlung: Kollagenfasern sorgen für Elastizität und gleichzeitig für Stabilisierung. Gebildet werden die für das Bindegewebe massgeblich wichtigen stabilisierenden Fasern durch ebenfalls stabilisierende Fibroblasten aus dem Protein Kollagen.

Durch Alterung, Stoffwechselstörungen und andere Faktoren stellt der Körper mitunter weniger und weniger Kollagen her, zugleich kann Kollagen nicht mehr so gut gespeichert werden. Sofern also weniger Kollagen vorhanden ist, geben die Kollagenfasern nach, die Elastizität und Festigkeit sinkt, es entsteht eine Bindegewebsschwäche.

Da das Bindegewebe lebenswichtig für die Unterstützung der Muskeln, Fettgewebe und Organe ist, werden verknappte Kollagenressourcen vor allem dafür genutzt. Die Haut wird entsprechend mit weniger Kollagen versorgt. Daher wird die Bindegewebsschwäche vor allem in Form erschlaffender Haut sichtbar.

Ebenso wissenswert in puncto Anti-Cellulite-Behandlungen: Frauen haben ein vertikal strukturiertes Bindegewebe, während es bei Männern gitterartig angelegt ist. Weiterhin kann der Östrogenspiegel Einfluss auf die Entwicklung des Bindegewebes nehmen. Allein diese beiden Aspekte machen deutlich, weshalb bei Männern wesentlich seltener Cellulite an der Hautoberfläche zu sehen ist und eine Cellulite Behandlung ohne OP seltener notwendig wird. Zwar kommen Bindegewebsschwächen auch bei ihnen vor, allerdings in anderen Ausprägungen. Auch nach einer Schwangerschaft kann eine Anti-Cellulite-Behandlung sinnvoll sein.

Die Fettzellen

Fett ist eine überlebenswichtige Energie-Ressource für den Körper. Jedoch nehmen wir zumeist mehr davon auf, als der Körper benötigt. Das Überschuss lagert der Körper als Fettzellen ein und schafft damit Ressourcen für schlechtere Zeiten. Grundlegen für eine Anti-Cellulite-Behandlung: Die Bindegewebsschwäche in Kombination mit Fetteinlagerungen kann schliesslich zu Cellulite und damit zu Unregelmässigkeiten auf der Hautoberfläche führen. Je mehr Fettzellen gespeichert werden und je mehr die Elastizität nachgibt, desto mehr drücken sich die Fettzellen durch die Bindegewebsfasern an die Oberfläche.

Wichtig zu erwähnen ist, dass Fetteinlagerungen in dieser Form keinesfalls nur im Zusammenhang mit Übergewicht auftreten. Im Gegenteil ist jeder Körper in dieser Weise programmiert. So tritt entsprechend selbst bei sehr schlanken Menschen mit Neigung zu Bindegewebsschwäche Cellulite auf.

Die Ursachen

Im Rahmen unserer Anti-Cellulite-Behandlung möchten wir Sie auch auf die Gründe für die “Orangenhaut“ aufklären. Ein Zusammenwirken von genetischer Veranlagung, Hormonen, Körperfettanteil und der Lebensweise entscheiden über das Entstehen und das Ausmass von Cellulite. Faktoren für die Schwächung des Gewebes können beispielsweise sein:

  • Genetik: Die Veranlagung für schwaches Bindegewebe spielt die zentrale Rolle.
  • Ernährung: Eine falsche Ernährung, die verstärkt aus Fetten und Zucker besteht, sorgt für die vermehrte Bildung von Fettzellen und Fettdepots. Zum anderen können dem Körper und der Haut durch einseitige Ernährung mit wenig passenden Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen die Baustoffe fehlen — etwa für das wichtige Kollagen. Wichig im Rahmen der Anti-Cellulite-Behandlung ist also auch die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme. Zu wenig gesunde und natürliche Erzeugnisse wie Wasser zu trinken hat einen Einfluss. Das Trinken von zu viel Alkohol und zuckerhaltigen, nährstoffarmen Getränken ist ebenfalls schädlich.
  • Bewegung: Zu wenig Bewegung bedeutet, dass die Muskelmasse im Verhältnis zum Fettanteil geringer ist oder wird und zugleich weniger Fett vom Körper verbrannt wird (als Energielieferant für Muskeln). Auch die Durchblutung kann gehemmt werden. Wenn zusätzlich auch geraucht wird, wird die Durchblutungsstörung noch verstärkt.
  • Stress: Es kann schwer sein, gesund zu leben und zu bleiben. Stress kann den Hormonhauhalt aus dem Gleichgewicht bringen, zu Muskelanspannungen und Stoffwechselstörungen führen und damit Bindegewebsschwäche und Fetteinlagerungen begünstigen.

Was Sie ergänzend zu unserer Behandlung tun können

 

Im Zuge einer Anti-Cellulite-Behandlung spielt auch das Körpergefühl eine grosse Rolle. Gesund zu leben hat einen massgeblichen Effekt darauf, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen. Ausserdem sind alle Massnahmen, die die Durchblutung und den Abbau von Körperfett fördern hilfreich, Cellulite dauerhaft einzudämmen. Zwar kommen Sie nicht um eine Cellulite-Behandlung ohne OP herum, allerdings gibt es einige Faktoren, mit denen Sie die Ausbreitung der Cellulite präventiv in Teilen eindämmen können. Faktoren für die Stärkung des Gewebes können etwa sein:

  • Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse, Obst in Massen und gesunden Kohlehydraten, Fetten und Proteinen kann auf die Erhaltung Ihrer Behandlungsergebnisse wirken. Wichtig ist auch, auf aggressive Crash-Diäten zu verzichten und ein starkes Auf und Ab des Gewichts zu vermeiden, da all das die Elastizität der Kollagenfasern stark beansprucht.
  • Trinken: Wasser ist Leben. Kaum ein Prozess im Körper ist ohne Wasser denkbar. Fast jeder Beauty-Tipp fängt aus diesen Gründen auch mit genau dieser Empfehlung an.
  • Bewegung: Regelmässige Bewegung und vor allem auch Sport sind nicht nur allgemein gesund, sondern haben auch direkte Auswirkung auf die Straffheit Ihres Körpers. Straffe Muskeln — dabei geht es nicht um deren Grösse — lassen weniger Raum für Fettgewebe, ausserdem verbrauchen sie das Fett als Energiequelle. Je mehr Bewegung, desto höher der Verbrauch des Körpers. Zusätzlich wird der Stoffwechsel angeregt und die Durchblutung gefördert.
  • Durchbluten: Jede Form der Massage, ob Kneten, Kneifen oder Drücken, sanftes Trockenbürsten oder Peelings können zu einer besseren Durchblutung beitragen.
  • Stressabbau: Ausreichend Schlaf sowie Entspannungs- und Erholungsphasen sind nicht nur wichtig für die Seele , sondern auch für das Körper- und Hautgleichgewicht. Ob ein Spa-Besuch, eine regelmässige Sitzung bei der Kosmetikerin Ihres Vertrauens oder jede Form des privaten Vergnügens - gönnen Sie sich Ihre Ruhepausen.

Wer eine Anti-Cellulite-Behandlung bei uns in Anspruch genommen hat und sich selbst gut behandelt hat die besten Chancen, dauerhaft mit den Ergebnissen glücklich zu sein.


Kontakt

BEAUTIFUL STYLE  GMBH

MEDICAL BEAUTY

Pfarrhausplatz 5B 

6403 Küssnacht

 

Cell.: 076 317 91 11

Am besten telefonisch oder per WhatsApp erreichbar.

Mail: mail@beautiful-style.ch

Parkplätze

Ausreichend Parkplätze sind am Seeplatz vorhanden.

 

Das Beauty-Medical Center liegt im idyllischen Ort Küssnacht am Rigi  ca. 3 Minuten vom Parking Seeplatz entfernt.

 

Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Samstag für Sie da. Die Behandlungszeiten gestalten sich den Kundenwünschen entsprechend flexibel